Im März 2018 habe ich das erste Mal seit Jahren wieder per „altmodischem“ Brief Werbung für meine Veranstaltungen gemacht. Und ich war völlig überrascht, was für eine Wirkung das hatte: 28% Reaktionsquote, fast jeder dritte Empfänger! Das ist ein Traumergebnis!

Okay, einige davon wollten nur wissen, wo es die tollen bunten Briefumschläge gibt (nein, die kann man nirgendwo kaufen). Aber die anderen haben sich entweder zu einer meiner Veranstaltungen angemeldet oder interessierten sich für eines meiner anderen Angebote.

Wenn es Sie interessiert:  die Erfahrungen mit dieser Briefkampagne habe ich in einem Blogartikel genauer beschrieben: „Ein kleiner Erfahrungsbericht: Briefwerbung funktioniert super!“

Ich bin begeistert, dass Briefwerbung in Zeiten von Facebook, Instagram, E-Mail und WhatsApp wieder als etwas Besonderes angesehen wird und daher große Wirkung hat. Darum möchte ich auch Sie überzeugen, bei Ihrer Kundenkommunikation und Neukundengewinnung die guten alten postalischen Briefe einzusetzen.

Ein Vorteil von vielen: Briefwerbung eignet sich ganz wunderbar zur Kaltakquise, da die Vorgaben des  Datenschutzes sehr viel weniger streng sind als bei Telefon- oder E-Mail-Werbung. Sie benötigen beispielsweise nicht die vorherige Zustimmung des Empfängers, wenn Sie ein paar Regeln beachten.

Sie interessieren sich für das Thema?
Dann nehmen Sie am Workshop „Kommunikation mit Stil – Kundengewinnung per Brief“ am Mittwoch, 27. Juni 2018, teil.

Da erhalten Sie im Theorieteil alle wichtigen Informationen über Kosten, Ablauf, Briefgestaltung, gesetzliche Regelungen usw.
Und im Praxisteil entwickeln wir ein individuelles Konzept für Ihre erste Brief-Kampagne.

Mehr zu der Veranstaltung finden Sie hier


 

Sie haben Probleme bei der Vorbereitung eines Vortrages, mit einer Präsentation oder bei Ihrer Selbstdarstellung auf einer Website und in den Social Media?
Da kann ich Ihnen weiterhelfen!

Klicken Sie einfach auf den Begriff, der Sie interessiert, dann erfahren Sie Einzelheiten zu meinen Angeboten:
Präsentationen
Visualisierungen
Storytelling

 

Bei Fragen nicht schüchtern sein, melden Sie sich einfach:

Johanna Madrasch
Pfalzburger  Str. 51, 10717 Berlin
Telefon:  0179 – 211 99 93
email: johanna@madrasch.de

Letzte Beiträge

Ein kleiner Erfahrungsbericht: Briefwerbung funktioniert super!

Wenn Ihnen von all den Diskussionen um die DSGVO der Kopf schwirrt und Sie nun total verunsichert sind, wie Sie an neue Kunden kommen sollen, dann habe ich einen Tipp für Sie: machen Sie doch mal wieder Werbung mit „altmodischen“ Briefen. Ich habe im März eine Briefkampagne durchgeführt und war erstaunt, wie erfolgreich das war. … Ein kleiner Erfahrungsbericht: Briefwerbung funktioniert super! weiterlesen

Auch Sie können Storytelling nutzen

„Storytelling ist nichts für mich und mein Business, ich habe nichts Interessantes zu erzählen“ höre ich immer wieder. So ein Quatsch! Natürlich habe Sie Spannendes zu erzählen: warum Sie sich selbständig gemacht haben, wie Ihnen die Idee für Ihr Angebot kam, was Sie Witziges (oder auch nicht so Witziges) mit Ihren Kunden erlebt haben, und … Auch Sie können Storytelling nutzen weiterlesen

Mal was anderes: Postkarten

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie Freunden, Bekannten und beruflichen Kontakten ganz einfach eine Freude machen können, hier mein Tipp: mit einer Postkarte. Nein, keine Urlaubskarte nach dem Motto: „Wetter ist schön, Essen ist lecker“, sondern ein kurzer persönlicher Gruß. Ich verschicke Postkarten zum Beispiel, um mich für eine nette Einladung zu bedanken, um an … Mal was anderes: Postkarten weiterlesen

Mehr Beiträge